(+34) 952 830 264menu
  • English
  • Español
  • Deutsch

Mijas

Mijas ist eine sehr große Gemeinde, die zwischen Fuengirola und Marbella liegt. Vom Flughafen Malaga in Richtung Marbella über Torremolinos und Benalmadena kommend, sehen Sie oberhalb von Fuengirola, am Berg und mit unschlagbarem Meerblick, wo das eigentliche Dorf und die Altstadt von Mijas liegt.

 

Mijas Pueblo – Weiß getünchtes Dorf

Dies ist das ursprüngliche, noch sehr typisch andalusische Dorf und Verwaltungszentrum der gesamten Gemeinde Mijas, das in westliche Richtung bis nach Marbella und sogar nach Ojén führt. Die weiß getünchten Dörfer Andalusiens sind bei Touristen und Bewohnern gleichermaßen beliebt. Mijas Pueblo ist der historische Kern der Gemeinde Mijas, im Herzen der Costa del Sol liegend und nur 30 Kilometer vom Flughafen Malaga entfernt, am Fuße eines sehr grünen, mit Pinien bewachsenen Berges, der auf seiner Rückseite bis zu den Dörfern von Alhaurin El Grande und Alhaurin de la Torre reicht.

 

Das Rathaus hat viele gut erklärte und ausgeschilderte touristische Routen vorbereitet, die den Schwierigkeitsgrad und die Zeit anzeigen, die Sie normalerweise benötigen, um sie zu wandern, obwohl Sie viele der Routen auch mit dem Mountainbike nutzen können. Sie können auch sehr einfach an geführten Touren durch diesen geschützten Naturwald teilnehmen.

 

Mijas bietet den typischen Charme eines traditionellen andalusischen „weißen Dorfes“, mit vielen engen Gassen, Pferdekutschen oder Esel, die man mieten kann, um durch die Gassen zu reiten, wobei man die kleinen Plätze und die gemütlichen Ecken kennenlernt, die diese Altstadt zu bieten hat. Aufgrund seiner höheren Lage, am Berg, bietet es Ihnen auch ein hervorragende Meerblicke über die gesamten Orte der Küste bis nach Gibraltar und Afrika.

 

Neben dem Hauptplatz an der Kirche, können Sie auch typische spanische Reitveranstaltungen in der kleinen Stierkampfarena genießen oder großartige Musikkonzerte im Auditorium von Mijas hören. Sie können den weitläufigen botanischen Garten daneben besuchen, der die großartigen Aussichten über die Costa del Sol zum Mittelmeer und Afrika ebenfalls preisgibt.

 

Mijas empfängt Sie mit zahlreichen Museen und auch vielen Geschäften mit typisch andalusischer Handwerkskunst, Lederwaren, Keramik, Schmuck, Dekoration, Boutiquen, etc. Es gibt definitiv für jeden etwas zu besichtigen und zu sehen, bevor Sie sich freuen werden ein Mittag- oder Abendessen in einem der großartigen Restaurants oder Bars der Altstadt zu genießen, oft mit herrlichen, offenen Terrassen oder typisch andalusischen Innenhöfen für Mahlzeiten im Freien.

 

Mijas ist seit der Antike bewohnt und das kleine Dorf widmete sich schon immer hauptsächlich der Landwirtschaft und Fischerei. Seit dem Tourismusboom in den 50er Jahren waren der Tourismus und der Bausektor die Motoren der lokalen Wirtschaft. Heute ist das Dorf Mijas eine multikulturelle Stadt mit einem hohen Prozentsatz an Einwohnern ausländischer Herkunft. Mehr als 125 Nationalitäten leben in ganz Mijas glücklich zusammen, und es ist eines der bedeutendsten Tourismuszentren in Andalusien.

 

Nur eine kurze Fahrt vom Dorf entfernt befindet sich „Las Lagunas de Mijas“ an der Küste, direkt oberhalb von Fuengirola. Viele Leute denken, es sei Fuengirola, aber in Wirklichkeit gehört es zu Mijas, wie Sie sehen können, wenn Sie den Mijas Aqua Park (mit großen Rutschen für Kinder und Erwachsene) auf der Strandseite der Küstenstraße A7 / N- 340 besuchen. Las Lagunas ist eine der modernsten Gegenden von Mijas Costa, wo Sie alles finden können, was Sie brauchen, sowohl in großen Einkaufszentren (wie dem Miramar oder Corte Inglés), als auch in Industriegebieten, für Baumaterial, usw. Mijas verfügt ebenso über mehrere große Kinozentren, die die neuesten Premieren in der Originalversion anbieten, sodass Sie diese auch genießen können, wenn Sie kein Spanisch sprechen.

 

 

Mijas Costa

Die Gegend von Mijas Costa ist einzigartig und ein absoluter Favorit bei Urlaubern und Immobilienkäufern. Das Gebiet beginnt in Fuengirola und erstreckt sich entlang der Mittelmeerküste bis zum Ferienort Cabopino in Marbellas Osten.

 

An diesem Küstenstreifen befinden sich viele kleinere Wohngebiete („Urbanisationen“) wie Calahonda, Riviera del Sol und La Cala de Mijas. Jedes Gebiet von Mijas Costa fasziniert durch seine perfekte geografische Lage. Jedes Wohngebiet liegt nur wenige Minuten vom Strand entfernt, einige sind sogar direkt am Strand; Alle Dienstleistungen sind zu Fuß erreichbar, darunter Apotheken, Lebensmittelgeschäfte, Restaurants, Clubs und Sportbars.

 

Seit über 20 Jahren ist dieses Gebiet der Costa del Sol für Auswanderer und Ferienhauskäufer unglaublich beliebt, das ideale Ziel sowohl für Familien also auch für Urlaub unter Freunden, mit sicheren Stränden und vielen Attraktionen. Es ist auch ein großartiger Ort zum Golfen, da die Gegend mehrere beliebte Golfplätze der Costa del Sol bietet.

 

 

Mijas Costa – Ein Schritt von Marbella entfernt

Mijas Costa ist ein moderner Ferienort, in dem die meisten Anlagen in den letzten zwanzig Jahren gebaut wurden. Sie werden also keine historischen Stätten oder eine tief verwurzelte spanische Kultur finden; viele finden die Gegend jedoch attraktiv, da sie nur 15 Minuten von Marbella und 20 Minuten vom berühmten Hafen Puerto Banús entfernt liegt. Glamour und Glitzer werden Sie in Mijas Costa so nicht finden, dafür bietet die Gegend aber eine familienfreundliche Atmosphäre mit vielen Ferienanlagen, die Gemeinschaftspools, Gemeinschaftsbars und viele Aktivitäten bieten.

 

Mijas Costa ist der perfekte Zufluchtsort aus dem Alltag zu Hause. Egal wo Sie herkommen, Sie werden einen entspannten Strandurlaub in der Umgebung genießen. Sie haben sowohl den Strand als auch ausgezeichnete Dienstleistungen vor Ihrer Haustür. Vielleicht möchten Sie auch ein Auto mieten, um Märkte zu erkunden und die Umgebung zu erforschen, aber das Beste ist, dass Sie nicht unbedingt auf ein Auto angewiesen sind – die öffentlichen Verkehrsmittel funktionieren sehr gut in der Gegend und verfügen über viele Haltestellen entlang der Küste.

 

 

Lernen Sie Calahonda in Mijas Costa kennen

Die bei weitem bekannteste Urbanisation auf dieser Strecke von Mijas Costa ist Calahonda. Dieses Wohngebiet befindet sich auf halbem Weg zwischen Marbella und Fuengirola und ist sehr beliebt bei britischen Urlaubern und Auswanderern. Sie werden Strände aus einer Mischung von Sand und Kies vorfinden, aber es gibt auch einige großartige Chiringuitos (typisch spanische Strandbars), die großartige Musik, günstiges Essen und Liegestühle bieten.

 

Ein Strand, der einen Besuch besonders wert ist, ist der von Cabopino. Dieses sehr beliebte Ausflugsziel bietet mehrere, fabelhafte Strandrestaurants, Bars und viele Strandliegen. Der Sand ist sehr fein, das Wasser ist ziemlich flach, es gibt keine Steine und man geht ziemlich weit, bevor es tief wird. Dies macht es zu einem idealen Strand für die ganze Familie. In Richtung Fuengirola fahrend kommen Sie nach Calypso, einer kleinen Urbanisation mit Villen und Apartments. Hier finden Sie Supermärkte, Bars, Restaurants und einen großen Wochenmarkt.

 

Sehen Sie sich Riviera del Sol und Miraflores in Mijas Costa an

Direkt an der Straße von Calahonda in Richtung Fuengirola, an Calypso vorbeifahrend, liegen Riviera del Sol und Miraflores. Hier finden Sie zwei Urbanisationen, die praktisch in eine übergehen. Miraflores ist die Heimat des Miraflores Golf Club und des Bowling Clubs. Sie können auch einen Strand- und Country Club besuchen, der viele Aktivitäten auch für Nicht-Mitglieder bietet. Die Gegend von Riviera del Sol hat viele Bars und Restaurants zur Auswahl und natürlich ist der Strand und die Strandpromenade, die von Puerto Cabopino bis nach La Cala de Mijas führt, nur wenige Minuten entfernt.

 

Wie Calahonda reichen auch Riviera del Sol und Miraflores hoch in die Hügel mit Blicken auf das Mittelmeer. Wenn Ihre Unterkunft oben an den Hügeln liegt, ist das Mieten eines Autos empfehlenswert.

 

 

Entdecken Sie La Cala de Mijas in Mijas Costa

La Cala de Mijas ist das perfekte Ziel für einen Urlaub. Die Übersetzung des Namens ist einfach „Die Bucht von Mijas“. La Cala bietet ein typisch andalusisches Fischer-Dorf-Ambiente, mit allen Einrichtungen, Geschäften und Dienstleistungen sowie einem riesigen, goldenen Sandstrand. Hier finden Sie zahlreiche Restaurants aller Art, die der Stadt ein multikulturelles Flair verleihen. Eltern können ihre Kinder in den Park von La Cala bringen, in dessen Zentrum sich ein kleines Café befindet, in dem sich die Eltern entspannen können, während ihre Kinder sicher in der Nähe spielen.

 

Während der Sommermonate organisiert der Park oft lustige Aktivitäten wie Gesichtsbemalung, Spiele und Hüpfburgen. Jeden Mittwoch und Samstag findet auf dem Feria Platz ein großer Markt statt, und im Juli und August gibt es einen Markt am Strand. Während einer Woche im August findet auf dem Hauptplatz ein mittelalterlicher Markt mit Essen, Musik, Kunsthandwerksständen und Aktivitäten für Kinder statt.

 

Genießen Sie Mijas Costa

Mijas Costa ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Spanien. Es ist ein ideales Familienziel, wo sie viele verschiedene Dinge unternehmen können und liegt nahe zu den anderen Städten der Costa del Sol.

Immobilien zum Verkauf in Mijas